• NASIA

Avocado

Aktualisiert: 20. Okt.




Avocado ist eine der gesündesten Gemüsesorte. Gemüse? Ich meine eine Frucht, ja ihr habt es richtig gehört, Avocado ist eine Frucht! Kaum eine Frucht hat in den letzten Jahren mehr Hype bekommen als die Avocado. Egal ob als Guacamole, geschnitten im Salat / in einem Sandwich oder sogar als Dessert, die Avocado ist sehr vielseitig einsetzbar. Diese Frucht hat auch sehr viele Vorteile, auch wenn es viel Fett mit sich bringt.


Schlankmacher?

Eigentlich haben Avocados doch den Ruf, sehr viele Kalorien mit sich zu bringen und somit wird automatisch der Cholesterinspiegel erhöht, oder? Ja die Avocado ist eine Kalorienbombe ABER die Fette der Avocados sind ziemlich gesund. Es handelt sich nämlich um reichlich ungesättigte Fettsäuren. Studien belegen sogar, dass die Fettsäuren bei der Avocado sogar beim Abnehmen helfen. Wichtig kein Überverzehr machen, alles sollte in Massen sein.


Nährstoffbombe

Kaum eine Frucht bringt euch so viele wichtige Nährstoffe wie die Avocado. Wie oben erwähnt ist sie nicht nur eine Quelle für ungesättigte Fettsäuren, sondern hat auch sehr viele Vitamine und Mineralstoffe, wie Vitamin B, K, E und C. Diese sind für die Gesundheit besonders wichtig und spielen bei einigen Vorgängen im Körper eine sehr nutzvolle Rolle.


Die Quelle für Kalium

Damit jede Zelle in unserem Körper gut funktionieren kann, braucht es genug Kalium. Ist dies nicht vorhanden, so können Nerven- und Muskelzellen-Signale nicht mehr richtig weitergeleitet werden. Vor allem für einen gesunden Blutzucker und die Herzgesundheit ist es empfehlenswert, eine ausreichende Kaliumzufuhr zu haben.

Eine Studie belegt, dass Kalium bei Bluthochdruck dazu helfen kann, den Blutdruck zu senden und somit sinkt auch das Risiko für einen Schlaganfall enorm!


Für die Schwangerschaft

Das Kind braucht während der Schwangerschaft eine gesunde Ernährung mit vielen Nährstoffen, damit es gesund auf die Welt kommt. Ernährt sich die werdende Mutter nährstoffarm, werden viele dieser Nährstoffe aus den körpereigenen Speichern der Mutter gezogen. So geht die Natur sicher, dass das Baby alles bekommt, was es benötigt. Die Ausnahme macht hier allerdings das Vitamin Folsäure. Es sollte bereits vor Beginn der Schwangerschaft reichlich zugeführt werden, ob nun durch eine gesunde Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel. Eine ausreichende Zufuhr schützt vor Fehlgeburten und Entwicklungsstörungen des Kindes.

Es muss nicht viel sein, schon 100 Gramm Avocado deckt 1/3 des täglichen Folensäurebedarf ab. Auch reich an Folsäure sind Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Gemüsesorten, wie Brokkoli oder Spargel.

Fördert die Verdauung

Avocado ist eine sehr gute Quelle für die Verdauung mit 7 Gramm Ballaststoffen auf 100 Gramm. Tägliche Einnahme sollte bei 30 Gramm pro Tag sein. Durch die empfohlene Einnahme kann bei Problemen wie Verstopfung oder Durchfall helfen. Ballaststoffe sind sehr wichtig für eine normale Darmfunktion.



Durch die verschiedenen Vorteile sollte Avocado immer in Gerichten dabei sein. Ob für den Morgen in einem Sandwich oder im Bowl, zum Mittag oder Abend in einem Gericht oder in einem Salat.





31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kohlrabi